10. Juli 2015 – , , ,

Ruhe bitte!

Pssst! Die Abschlusspräsentation der StadtRebellen in Pankow sorgt endlich mal für Ruhe: Schon mal was von Ohr-Oasen gehört??? Nicht, wenn Sie drin sitzen, da drin herrscht nämlich absolute Stille. Ausruhen für die Ohren:

P1090643 P1090645

Im Beisein vieler Eltern präsentierten die StadtRebellen nicht nur ihre Anti-Lärm-Hocker und – Stühlchen, sondern sammelten auch noch Unterschriften für ihren Brief an die zuständigen Behörden für die Ampelphasenverlängerung (an der betreffenden Ampel brauchen sie 19 Sekunden zur Überquerung, die Ampel gibt ihnen nur 12 – was tun, nach 12 Sekunden in Luft auflösen?) Diesen Brief werden sie am kommenden Montag, den 13.7. beim StadtRebellen-Kinder-Stadtforum an Jeanette Münch übergeben, die sich im Jugendamt Pankow für die politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen einsetzt. Sicherlich wird mit ihrer tatkräftigen Unterstützung hier schneller ein Ergebnis erzielt! Schade, dass wir von Jens-Holger Kirchner, Pankower Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, eine Absage bekommen haben. Dies ist der Brief:

P1090652

Gruppenfoto der Grundschüler*innen und Ohr-Oasen im Einsatz:
P1090657 P1090662 P1090677

Dies ist die Installation am Kita-Zaun. Auch hier kann man jederzeit ein bisschen Ruhe tanken. Übrigens ein Grund mehr für Tempo 30.
P1090680 P1090682 P1090685