21. November 2014 – ,

STOP!

14-11-20Stadtrebellen_MG_5836

Das wollen die StadtRebellen in Schöneberg in den nächsten Wochen gezielt angehen: Gefährliche Kreuzungen!

Die Kreuzung vor der Kita z.B. braucht dringend einen Zebrastreifen (hier im Modell schön zu sehen!)

Eine tolle und bunte Zwischenpräsentation war das am Donnerstag, den 20.11. in Schöneberg.

Nacheinander haben die zwei Kita und die MELO Oberschüler*innen präsentiert, was sie in ihrem Kiez schön und nicht so schön finden.

Müll z.B. … Den kann man aber doch schön machen, oder zumindest zu Kunst! Hier schaffen die Kita-Kinder eine sehr komplexe Müllskulptur:

14-11-20Stadtrebellen_MG_5789

Auch nicht schön: gefährliche Übergänge und Kreuzungen. Dafür haben sich die Kita-Kinder knallige Markierungen ausgedacht – wirklich nicht zu übersehen:

14-11-20Stadtrebellen_MG_5852

Und den MELO-Schüler*innen ist es wirklich nicht gemütlich genug in ihrem Kiez. Also haben sie sich mit Verkuschelung der öffentlichen Sitzmöbel beschäftigt – temporäre Sitzkissen aus Plastiktüten:

14-11-20Stadtrebellen_MG_5894

Die Abstimmung zwischen den drei Themenfeldern – Müll, Kreuzungen, Sitzmöbel – fällt wiederum schnell und demokratisch. Danach aber echt erstmal ausruhen – natürlich auf den weichen Kissen der MELOs!

14-11-20Stadtrebellen_MG_5960

Alle Fotos auf dieser Seite (c) Ragnar Schmuck/Labyrinth Kindermuseum Berlin.