12. September 2014 –

StraßenRebellen

9a_heller

Deutlicher geht es nicht – mit einem Fingerzeig aus Gips markieren die StadtRebellen der Wilmersdorfer Kita, was ihnen so gar nicht passt: Hundehaufen noch und nöcher—

Aber die StadtRebellen lassen es sich nicht verdrießen und nehmen nun die erste Situation in Angriff, die ihnen schon lange ein Dorn im Auge ist: Wenn der einzige Zebrastreifen nur zur Eckkneipe führt, zu der wir nun gar nicht hin wollen, dann machen wir eben den Zebrastreifen zur Eisdiele selbst. Et voilà, der erste take-away-Zebrastreifen der Welt ist geboren. Die Kinder sind sehr aufgeregt: Wird er der ersten Belastungsprobe standhalten? Was passiert, wenn ein Auto drüberfährt?! Aber die Autofahrer sind, wer hätte das gedacht, sehr vorsichtig und machen einen Bogen um das gute Stück. Nach freundlicher Aufforderung durch die StadtRebellen traut sich der erste Autofahrer – der Zebrastreifen hält, die Freude ist groß.

9b_heller9d9c

 

9e_heller